Majestäten-Schießen in Heerde Schützenfest 23. – 25.08.2019

Höhepunkt des letztjährigen Schützenfestes 2018 war am Samstagnachmittag das Schießen um die Prinzenwürde. Mit dem 247. Schuss holte Christoph Haverkamp, der Vorsitzende der Heerder Jungschützen, den Adler von der Stange. Zum neuen Prinzenthron gehören das Jungschützenprinzenpaar Christoph Haverkamp und Victoria Barton, Janina Ortkras und Dennis Hartmann sowie Alicia Körkemeier und Janis Schöne.

Wer von den Jungschützen wird ihn am 24.08.2019 beerben?

Den Wettbewerb um die Kinderprinzenwürde 2018 im Rahmen des Kinderschützenfestes entschied der zwölfjährige Tim Otte als neuer Schülerprinz im letzten Jahr für sich. Ihm zur Seite stand der ebenfalls zwölfjährige Mitregent Louis Meier.

Wer hat am Samstag, 24.08.2019, das große Glück und füllt den Vogel? Wer wird Schülerprinz oder Schülerprinzessin 2019?

Nach einem langen und äußerst spannenden Wettkampf zwischen den beiden Schützen Willi Hartmann und Christian Gerdhenrich holte am Sonntagnachmittag schließlich mit dem 438. Schuss Christian Gerdhenrich den zähen Holzvogel am Sonntag um 15:45 Uhr aus dem Kugelfang. Beide boten den versammelten Gästen und Schützen auf dem Festplatz bei bestem Schützenwetter ein hart umkämpftes Duell. Mehrfach hatte es Christian Gerdhenrich in den Vorjahren vergeblich versucht, den Adler zu erledigen. Am 26.08.2018 war es dann endlich soweit.

Der glückliche König mit den Resten des zähen Holzadlers! Christian Gerdhenrich nach seinem königlichen Schuss 2018.

Wer wird sein Nachfolger? Wer kämpft in diesem Jahr um die Heerder Königswürde? Vor 60 Jahren nahm im Übrigen der Großvater des Königs als König Christoph II. Gerdhenrich das Heerder Zepter in die Hand.

Thron 2018/2019: Sarah I. und Christian II. Gerdhenrich (Mitte) sowie die Thronpaare
(v.l.) Sabrina und Martin Klaesvogt, Nadine und André Franzgrote, Sarah und Daniel Düpjo-hann, Katharina und Andreas Reckordt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.