Wir über uns

Die Fahnenschwenkergruppe der St. Hubertus Schützenbruderschaft Clarholz-Heerde gründete sich 1987 aus den Reihen der Jungschützen. Auf Lehrgängen in Hardehausen wurden die Jugendlichen für diesen Sport ausgebildet.

Im Laufe der nachfolgenden Jahre konnten sie einige Erfolge in Fahnenschwenkerwettkämpfen verzeichnen. Auch die Mitgliederzahl erhöhte und verringerte sich ab und an. Das Aussehen der Gruppe und der Fahnen änderte sich ebenfalls mit der Zeit. Zu Anfang wurde mit weißen, teils bemalten Fahnen geschwenkt. 1999 wurden dann neue Fahnentücher angeschafft, auf denen das Wappen der Bruderschaft zu sehen ist. 2008 erhielten alle Jugendlichen ab 16 eine Weste als Uniform.

P8300199