Schützenfeste St. Hubertus Harsewinkel und Schützengilde Herzebrock

Am Samstag, 28. Mai, begleiten wir Heerder Schützen unser Majestätenpaar Achim Winkelmann und Jessica Laser sowie unser Prinzenpaar Luis Pötter und Prinzessin Julia Hartmann, jeweils nebst Throngefolge, zum Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Hubertus Harsewinkel.
Treffpunkt ist um 19:30 Uhr auf dem Festplatz/Heimathaus in Harsewinkel.
Uniform: schwarze Hose/Rock, ohne Hut.

Am Montag, 30. Mai, begleiten wir unser Königspaar und Prinzenpaar zum Herzebrocker Gilde-Schützenfest. Treffpunkt ist um 19:45 Uhr zum großen Festball auf dem Festplatz in Herzebrock. Zur Uniform wird schwarze Hose/Rock getragen, ohne Hut. Der Vorstand und die Majestätenpaare hoffen bei beiden Schützenfesten auf rege Teilnahme, um auch so die Verbundenheit mit den Schützenvereinen Harsewinkel und Herzebrock zu zeigen.

Eric Rohmann ist „König der Könige“ 2022

Glückliche Schützen und stolze Würdenträger: (hinten v.l.) Dirk und Diana Ortkras, das amtierende Königspaar der Heerder Schützen, Achim Winkelmann und Jessica Laser, (vorne) das neue „König der Könige“-Paar Anna und Eric Rohmann. Die Bruderschaft gratuliert recht herzlich hierzu.

Der diesjährige „König der Könige“ unserer Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde heißt Eric Rohmann. Nach der coronabedingten zweijährigen Zwangspause konnte das Schießen am Samstag, 14. Mai, unter Aufsicht des verantwortlichen Schießmeisters Karl Hülsewedde in diesem Jahr endlich wieder durchgeführt werden. 

Um 18.00 Uhr holte Eric Rohmann den von Lambert Düpmann gefertigten Holzvogel mit dem 288. Schuss von der Stange. Zur Mitregentin wählte er seine Ehefrau Anna, mit der er auch im Jahr 2016/2017 die Heerder Schützen regierte.

Die Proklamation mit Orden, Schärpe sowie dem Wanderpokal nahm unsere stellvertretende Brudermeisterin Diana Ortkras gemeinsam mit ihrem Mann Dirk, bisherige Titelträger aus dem Jahr 2019, vor.

Organisiert wird das jährliche Schießen immer von den drei letzten Königspaaren. Diese Aufgabe fiel in diesem Jahr Christian und Sarah Gerdhenrich (2018), Dirk und Diana Ortkras (2017), Eric und Anna Rohmann (2016) zu. 

Das amtierende Königspaar Achim Winkelmann und Jessica Laser sorgte mit ihrer Throngesellschaft für das leibliche Wohl der Teilnehmer im Schützenheim. Nach der Proklamation ließen alle Teilnehmer gemeinsam den Abend in entspannter Atmosphäre und bei Musik im Schützenheim ausklingen.

Siegerehrung im 36. Vereineschießen 2022

UPDATE: Die Ergebnisliste für das Vereineschießen ist jetzt unter Menü Sportschützen > Ergebnisse abrufbar.

Am Freitag, 13. Mai, stand die Siegerehrung im diesjährigen 36. Vereineschießen an. Pandemiebedingt musste die gemeinsame Veranstaltung der Sportschützen der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde und der Gemeinde Herzebrock-Clarholz in den letzten beiden Jahren ausfallen.

Ludger Mirbach, Vorsitzender der Heerder Sportschützen, konnte im Schützenheim neben den zahlreichen Teilnehmern auch den Schirmherrn des Vereineschießens, Bürgermeister Marco Diethelm und die 1. Stv. Brudermeisterin, Diana Ortkras, begrüßen. Nach den Grußworten des Bürgermeisters und der Stv. Brudermeisterin ging es zügig zur Preisverleihung.

Der Hauptpreis im Sonderwettbewerb „Goldene 10“, eine Heißluftballonfahrt, gestiftet von der Kreissparkasse Wiedenbrück, ging an Sophie Janzen. Auf den Plätzen 2 und 3 gewannen Nicole Wasemann und Peter Janzen jeweils Einkaufsgutscheine der Firma Sieweke e.K. Den Bürgermeisterpokal sicherte sich in der Mannschaftswertung die Mannschaft „Sportschützen Jugend“ mit Sophie Janzen, Ben Dombrink, Henri und Berno Hülsmann. Die Mannschaft „Volksbank Clarholz“ mit Egon Reploh, Uwe Elbracht, Lukas Möllmann und Annette Gehrmann gewannen die Mannschaftswertung passive Schützen mit 1065 Ringen. Den 2. Platz mit 1062 Ringen in dieser Kategorie belegte „Der ewige Thron“ mit Achim Winkelmann, Michael Terlutter, Michael Nienaber und Luis Pötter.

Besonders zu erwähnen ist, dass Heinz-Josef Katthöfer in der Einzelplatzierung aktive offene Klasse 21-99 das maximale Ergebnis von 300 Ringen erzielte! 
Alle Sieger und Platzierten erhielten Urkunden und kleine Aufmerksamkeiten.

Weiterlesen