Bauaktion Insektenhotel

Die Heerdi-Kompanie veranstaltet am Samstag, 02.11.2019, ab 14:30 Uhr, eine „Bauaktion Insektenhotel“ im Schützenheim. 

Unter Anleitung und Mithilfe von Daniel Werner und Andreas Kintrup bauen die Heerdi´s für die Insekten am Schützenheim ein neues und schönes zu Hause. 

Die Heerdi´s unter Leitung von Nina Scharpenberg, Verena Haverkamp, Sandra Westermann und Steffi Materny freuen sich über zahlreiche Teilnehmer.

Flyer

Trödelmarkt am 12.10.2019

Der Trödelmarkt zum Ende der Clarholzer Herbstwoche am 12. Oktober liegt schon wieder einige Zeit zurück – es lohnt sich aber allemal ein kleiner Rückblick aus Sicht unserer Bruderschaft.

Wir waren auch in diesem Jahr wieder mit einem Informationsstand am Gewerbezelt vertreten. Neben allgemeinen Informationen und Vorstellungen der Schützenbruderschaft und der Untergruppen wurde der Schützenfestfilm 2019 präsentiert und neben einer Bilder-CD zum Kauf angeboten. Neu war in diesem Jahr das „Baumstammsägen“, das allgemein guten Anklang fand. Unser Majestätenpaar, Achim Winkelmann und Jessica Laser, gaben den nachfolgenden Teilnehmern eine knifflige Aufgabe zu lösen. Sie legten vor und sägten eine Baumscheibe mit 283 Gramm Gewicht vom Stamm. Nun galt es, Scheiben mit gleichem oder annähernd gleichem Gewicht zu sägen. Über einhundert Teilnehmer, in Teams oder auch einzeln, versuchten ihr Glück und waren dabei erstaunlich gut. Es waren nicht nur Schützen, die sich ins Zeug legten. Neben vielen anderen ging auch unser Clarholzer Ortsvorsteher, zugleich Vorsitzender der Erntedankgemeinschaft Clarholz-Sundern, Franz-Josef Tegelkamp, ins Rennen um den ersten Platz, konnte sich aber nicht weit vorne platzieren. Mit seiner exakt 283 Gramm schweren Baumscheibe gewann August Spiering schließlich den Wettbewerb und konnte sich über ein 30-Liter Fass Bier freuen. Mit 282 Gramm belegte Mario Westermanns Scheibe den zweiten Platz; die zwei Kästen Bier als Preis dafür nahm er natürlich dankend an. Der dritte Platz musste nochmal ausgesägt werden. Die Teams Simon und Burkhardt Rohmann und Günter Becker/Burkhardt Rohmann hatten jeweils 286 Gramm mit ihrer Scheibe auf die Waage gebracht. Das Team Rohmann konnte schließlich für den dritten Platz eine Flasche Champagner als Preis entgegennehmen. Die Preise waren vom Brudermeister und der 1. Stv. Brudermeisterin gestiftet worden. Als Fazit bleibt festzustellen: es war wieder einmal ein gelungener Nachmittag für alle Beteiligten auf dem Clarholzer Marktplatz.

Schützenfest in Hankenberge

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde nimmt am Sonntag, 13. Oktober, wie schon seit vielen Jahren, am Schützenfest des Schützen- und Heimatvereins Hankenberge-Wellendorf teil. Zu diesem Schützenfest sind alle Mitglieder eingeladen.

Der Bus nach Hankenberge startet am Sonntag, 13.10., um 10 Uhr am St. Nobert-Kindergarten. Weitere Haltestellen: Schomäckerstr./Am Hanewinkel, Dicke Linde, Schlüter´s und Schützenheim in Heerde.

Zur Uniform wird schwarze Hose /Rock getragen, ohne Hut. Die Bruderschaft und die Majestäten, das Königspaar Achim Winkelmann und Jessica Laser sowie das Prinzenpaar Luis Pötter und Julia Hartmann nebst Throngefolge freuen sich auf zahlreiche Heerder Schützen.

Plakettenverkauf zum Erntedankumzug 2019

Freundschaft verbindet – „Lasst uns miteinander!“

In langer Tradition veranstaltete die Erntedankgemeinschaft Clarholz-Sundern in diesem Jahr zum 68. Mal mit Hilfe und Unterstützung vieler Vereine ihren weit über die Clarholzer Grenzen hinweg bekannten Erntedankumzug. Vielfach spricht man von dem wohl größten und schönsten Erntedankumzug Deutschlands! Tausende Besucher strömten auch dieses Jahr wieder trotz kaltem, aber Gott sei Dank trockenem Wetter nach Clarholz, um den motiv- und farbenträchtigen Erntedankumzug zu sehen.

In lebendiger Freundschaft zwischen unseren beiden Vereinen hat die Schützenbruderschaft wieder die Plaketten – in diesem Jahr eine grüne Gießkanne – zum Erntedankumzug am 06. Oktober verkauft. Über 140 Schützenschwestern und –brüder, Alt- und Jungschützen, waren an 16 Stationen rund um den Weg des Festumzuges im Dorf im Einsatz, um die Plaketten an die Besucher zu bringen. Und auch das hat eine lange Tradition. Seit 1984 unterstützt unsere Bruderschaft die Erntedankgemeinschaft im Rahmen des Plakettenverkaufs.

In diesem Jahr haben wir mit zwei Themenwagen am Festzug teilgenommen. Auch unser Spielmannszug und unsere Fahnenschwenker waren natürlich wieder dabei. Großes Lob gab es für den Motivwagen unserer Jungschützen. Mit ihrem eindrucksvollen Kornbild machten sie auf das Bezirksschützenfest am 02. & 03. Mai 2020 in Heerde unter dem Motto „Lasst uns miteinander!“ aufmerksam. In vielen Stunden wurde das Festabzeichen detailgenau abgebildet. Auch der Spielmannszug war aus Anlass seines 95. Bestehens mit einem „musikalischen“ Motivwagen vertreten. Trommler und Flötistin veranschaulichten den Musikeinsatz. Unser Sunderaner König Achim I. Winkelmann war natürlich in seiner Funktion als aktiver Wagenbauer und Erntedankgemeinschaftler tatkräftig dabei.

Ein gelungener Nachmittag fand seinen Abschluss im Festzelt auf dem Clarholzer Marktplatz.

Vorbesprechung Plakettenverkauf

Unsere Schützenbruderschaft  und die Erntedankgemeinschaft Clarholz-Sundern treffen sich am Sonntag, 29. September, um 11:00 Uhr, im Heerder Schützenheim zur diesjährigen Vorbesprechung des Erntedankumzuges. Traditionell unterstützen wir die Erntedankgemeinschaft beim Plakettenverkauf im Rahmen des am Sonntag, 06. Oktober, stattfindenden Erntedankumzuges. Über 150 Schützinnen und Schützen unserer Bruderschaft werden wieder im Einsatz sein. Es werden die Gruppen eingeteilt und der organisatorische Ablauf besprochen. Der Vorstand hofft auf gute Beteiligung der Kassenführer und aller Interessierten am Plakettenverkauf.