Herzebrock setzt sich in Pokalschießen durch

Wir mussten uns im Pokalschießen mit 896 zu 905 Ringen knapp gegen die Herzebrocker Gildeschützen geschlagen geben. Damit verbleibt der Pokal in Herzebrock.

Beste Schützen: Heinz-Josef Katthöfer (Clarholz-Heerde) und Nicole Kemper (Schützengilde Herzebrock), beide 97 Ringe

img-20160918-wa0005

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.