Wanderung der Offiziere

Zu einer österlichen Wanderung hatten der Schützenoberst der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde, Andreas Kintrup, und sein Festausschuss die Offiziere und ihre Familien der Bruderschaft am Samstag, 07. April, eingeladen. Rund 60 Teilnehmer, davon viele Kinder, hatten sich bei tollem Wanderwetter am Treffpunkt bei Albert Venneker im Sundern eingefunden. Nach der Begrüßung durch Oberst Andreas Kintrup ging es auf die etwa 5 – 6 km lange Wanderstrecke, die zunächst Richtung Oelkerort zum Hof Haggeney führte, wo Kaffee und Kuchen sowie kalte Getränke gereicht wurden. Die Wandertour ging nach einer kurzen Pause weiter zum Birkenvenn, wo auf dem Hof der Familie Westermann wieder Erfrischungen und kalte Getränke warteten, um die kleinen und großen Wanderer zu stärken. Die letzte Etappe führte dann zum Zielpunkt, das Schützenheim in Heerde. Nach dem belebenden Marsch durch Feld und Flur und an der frischen Luft, auf dem auch die Kinder viel Spaß hatten, wurde dort auf der Terrasse des Schützenheimes in gemütlicher Runde der krönende Abschluss eines gelungenen Wandertages begangen.

Die Teilnehmer des Offizierskorps der Bruderschaft auf dem Hof Haggeney im Oelkerort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.