Insektenhotel am Schützenheim

Kinder unserer Heerdi-Kompanie waren am Samstag, 02.11.2019, im Schützenheim aktiv, um ein Insektenhotel zu bauen.

19 Kinder fanden sich ein, um unter Anleitung und Mithilfe von Andreas Kintrup, Heinrich Bünte und Daniel Werner für die Insekten am Schützenheim ein neues und schönes zu Hause zu bauen. Das benötigte Holz dazu wurde von der Firma Holzbau Vielstädte aus Herzebrock dankenswerter Weise kostenlos zur Verfügung gestellt. Und die Kinder waren mit Freude und viel Eifer bei der Sache. Sie bohrten, hämmerten, sägten und schraubten, was das Zeug hielt! Es gab viel zu tun für die Kids, bis alle Fächer mit Lochsteinen, Holzpinnen, Bambusstöckern, Holzplatten, Strohröllchen, durchlöcherten kleinen Holzstämmchen und Bruchstücken von alten Dachpfannen bestückt waren. Alle halfen natürlich auch eifrig mit beim Aufstellen und Einbetonieren des fertigen Insektenhotels. Es fand seinen Platz an der Blumenwiese am Schützenheim, dort also, wo im Frühjahr schon Blumensamen ausgesät wurde und hoffentlich im nächsten Jahr eine volle und vielfältige Blütenpracht entsteht. Ein idealer Standort für das neue Schmuckstück am Schützenheim.

Für das Leitungsteam der Heerdi-Kompanie, für die Holz- und Bauexperten, insbesondere aber natürlich für unsere teilnehmenden Heerdi´s war es ein unvergessener Nachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.