Erste digitale Vorstandsversammlung

Die letzte Vorstandsversammlung der Heerder Grünröcke fand am 11. September 2020 statt. Da das Vereinsleben aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen immer noch heruntergefahren ist, kam der Vorstand unserer Hubertus Schützenbruderschaft nun erstmals in einer virtuellen Vorstandsversammlung zusammen. Nach anfänglichen leichten technischen Einwählproblemen bei einigen Teilnehmern konnte Brudermeister Stefan Wellerdiek dann doch pünktlich um 19:30 Uhr insgesamt 24 Vorstandsmitglieder im Video Chat begrüßen. Gespannt, ob alles gut funktioniert, verfolgten die Teilnehmer die einzelnen Besprechungspunkte. Das Prozedere um Wortmeldungen und Abstimmungen mit Handzeichen und Mikrofon hatte sich schnell eingespielt, Versammlungsleiter Stefan Wellerdiek hatte alles im Blick. So wurden die Punkte der Tagesordnung wie gewohnt abgearbeitet. Festgelegt wurde auch der Termin für die diesjährige Generalversammlung. Ursprünglich für Samstag, 20. Februar 2021, geplant, hat der Vorstand nun den Sonntag, 02. Mai 2021, vorgesehen. Die Versammlung soll dann unter Beachtung der aktuellen Corona Entwicklung sowie natürlich auch der Verordnungen und Empfehlungen auf Landes- und Bundesebene auf dem Schützenplatz in Heerde stattfinden. Auch in diesem Jahr finden neben den Jahres- und Kassenberichten turnusmäßig Vorstandswahlen statt.

Die nächste Vorstandsversammlung am 08. März 2021 wird voraussichtlich auch wieder digital stattfinden. Ein gelungener Auftakt mit der Möglichkeit, sich zumindest im Video Chat digital zu treffen und Vereinsangelegenheiten auf breiter Basis besprechen zu können, so die einhellige Meinung der Teilnehmer.

Nach langer Zeit ein Wiedersehen im Vorstandskreis: digitale Vorstandsversammlung der Heerder Hubertusschützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.