Rückblick: Hubertusmesse

Eine Abordnung der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde hat am Samstagabend in der Pfarrkirche St. Laurentius Clarholz unter Beachtung der Corona-Regeln des Erzbistums Paderborn die Patronatsmesse gefeiert. Die Hubertusmesse war auch in diesem Jahr eingebettet in die normale Vorabendmesse. 
Der Präses der Bruderschaft, Pastor Josef Kemper, konnte neben König Achim Winkelmann, dem Jungschützen-Prinzenpaar Luis Pötter und Julia Hartmann sowie den Throngesellschaften und dem geschäftsführenden Vorstand eine stattliche Zahl an Jung- und Altschützen der Bruderschaft zu dieser Traditionsmesse begrüßen.
Zum Gedenken an die Verstorbenen waren wieder die Namen auf einer Staffelei präsent und Kerzen trugen ihre Namen. Im Seitenschiff war die Fahnenabordnung angetreten.
Das immer anschließend stattfindende informative Beisammensein im Alten Gasthaus Rugge musste auch in diesem Jahr leider wieder ausfallen.
Gesund bleiben ist nach wie vor das Wichtigste in diesen Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.