Bezirksschützenfest 2019 in Mastholte

Unsere Bruderschaft nahm am 04. und 05. Mai 2019 am diesjährigen Bezirksschützenfest des Bezirksverbandes Wiedenbrück in Mastholte auf dem Schützenplatz an der Brandstraße teil. Unsere Teilnehmer konnten eine Menge Erfahrungen und Eindrücke für 2020 sammeln, wenn wir am 02./03.05.2020 Ausrichter des Bezirksschützenfestes in Clarholz-Heerde sind.

Am Samstag, 04. Mai, begleiteten über 30 Alt- und Jungschützen unser Königspaar Christian und Sarah Gerdhenrich nebst Throngesellschaft zum Bezirkskönigsschießen. Bei kaltem und launischem Wetter entwickelte sich am Schießstand ein sportlicher Wettkampf der 19 Schützenkönige im Bezirksverband. König Christian blieb stets ruhig, hörte sich viele gute Ratschläge an und hätte auch fast dem Holzadler den Garaus gemacht. Sein letzter Schuss war aber wohl doch nicht präzise genug, denn sein Nachfolger von St. Hubertus Neuenkirchen holte dann den stolzen Adler mit dem 248. Schuss herunter. Als „Vize-Bezirkskönig“ fand er aber bei dem einen oder anderen Getränk viel Trost bei den Heerderaner Schützen. Dabei wäre der Königsschuss für König Christian und unsere Bruderschaft der Clou zu einem Jubiläum gewesen. Denn vor 40 Jahren (1979) wurde der Heerder König Bernhard III. Bellmann Bezirkskönig. Damals wurde noch mit dem KK-Gewehr auf Scheibe geschossen.

Der Sonntag, 05. Mai, begann mit dem Festgottesdienst und dem Festumzug der 19 Bruderschaften mit Ehrengästen, Fahnen und Standarten zum Schützenplatz an der Brandstraße. Rund 50 Jung- und Altschützen unserer Bruderschaft begleiteten unser Prinzenpaar Christoph Haverkamp und Victoria Barton sowie König Christian und die Thronherren an diesem Tag, an dem die Jugendmajestäten des Bezirkes ermittelt wurden. Die Mastholter Straßen waren mit Fahnen und Girlanden geschmückt und viele Zuschauer verfolgten den rund 2 km weiten Umzug. Trotz kaltem und regnerischem Wetter klang der Nachmittag auf dem Festplatz auch für die Jungschützen gemütlich aus.

Wir sehen uns im Mai 2020 in Clarholz-Heerde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.