Tolle Ergebnisse der Heerderaner Schützen beim 30. Clarholzer Volkslauf

Mit fünf Mannschaften und insgesamt 15 Läufer/innen gingen die Heerder Hubertus-Schützen beim diesjährigen 30. Clarholzer Volkslauf am 11. Mai an den Start. Es konnten wieder tolle Erfolge in den Mannschafts- und Einzelwertungen verbucht werden. Beim Vereinelauf über 5 km erreichten die Teams der Schützen in der Mannschafts- und Einzelwertung folgende Platzierungen:

Team „Heerder Schützen 5“ mit Dennis Hartmann (7. Platz MHK), Hannes Bünte (5. Platz MHK) und Claus Disselkamp (2. Platz M55) den 3. Platz (Zeit 1:05:16) und damit zugleich den 2. Platz in der Männer-Wertung. Das Losglück bescherte ihnen dann noch einen Gutschein des Alten Gasthauses Rugge.

Team „Heerder Schützen 1“ mit Rudolf (1. Platz M60), Henning (8. Platz MHK) und Kathrin Nordemann (7. Platz WHK) den 6. Platz (Zeit 1:14:05) und damit zugleich den 4. Platz in der Mixed-Wertung.

Team „Heerder Schützen 4“ mit Ulrich Schöning (12. Platz M50), Lennard (6. Platz MJ U18) und Luis Rugge (7. Platz MJ U18) den 8. Platz (Zeit 1:18:10) und damit zugleich den 3. Platz in der Männer-Wertung.

Team „Heerder Schützen 3“ mit Andreas Kintrup (6. Platz M35), Steffen Ideus (4. Platz M35) und Simone Horn (4. Platz W30) den 9. Platz (Zeit 1:20:51) und damit zugleich den 5. Platz in der Mixed-Wertung.

Team „Heerder Schützen 2“ mit Jule Korsmeier (2. Platz WJ U18), Lena Witte (3. Platz WJ U18) und Julia Hartmann (4. Platz WJ U18) den 10. Platz (Zeit 1:23:49) und damit zugleich den 2. Platz in der Frauen-Wertung.

Starke Unterstützung fanden die Heerderaner Schützen auch in diesem Jahr wieder im Herzebrocker Claus Disselkamp, der die Mannschaft 5 komplettierte und mit auf den 3. Platz in der Mannschaftswertung brachte. Für die Läufer war es wieder ein super und unvergessener Nachmittag. Glückwünsche an alle Teilnehmer und große Anerkennung für die erzielten Leistungen und Platzierungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.