Heerder Schützen bereiten Bezirksschützenfest 2020 in Clarholz-Heerde vor

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde ist Ausrichter des Bezirksschützenfestes am 02. und 03. Mai 2020. Die 19 Bruderschaften des Bezirksverbandes Wiedenbrück werden mit ihren Majestätenpaaren, Fahnen, Standarten und Abordnungen Anfang Mai zu Gast in Clarholz-Heerde sein. Die Hubertus-Schützen sind bereits mitten in den Vorbereitungen, um den Gästen ein gelungenes Fest und einen guten Aufenthalt im Dorf und in Clarholz-Heerde zu bieten. Schon beim Erntedankumzug am 06.10.2019 machten die Heerder Jungschützen mit ihrem eindrucksvollen Kornbild auf das Bezirksschützenfest im Mai 2020 in Heerde unter dem Motto „Lasst uns miteinander!“ aufmerksam.

Am Samstag, 02. Mai, wird das Fest ab 13:30 Uhr auf dem Schützenplatz in Heerde beginnen. Neben dem Bezirksschüler- und Jugendprinzenschießen stehen auch das Bezirkskönigsschießen sowie eine große Zeltparty auf dem Programm. In der Clarholzer Zweifachturnhalle an der Schulstraße starten um 13:00 Uhr bereits Fahnenschwenker-Wettbewerbe. Die Siegerehrungen dazu sind dann gegen 16:30 Uhr im Heerder Festzelt.

Der Ablauf am Sonntag, 03. Mai, wird zweigeteilt sein. Zum Bezirksjungschützentag findet um 10:00 Uhr der Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Laurentius in Clarholz statt. Ab 11:15 Uhr startet dann der große Festumzug vom Kirchplatz mit allen Abordnungen des Bezirkes durch das geschmückte Dorf mit anschließender Parade und Festansprachen um 12:15 Uhr im Clarholzer Klostergarten. Ab 13:45 Uhr beginnt das weitere Programm der Jungschützen wieder auf dem Heerder Festplatz. Nach dem Bezirkspokalschießen ab 14:45 Uhr wird um 16:00 Uhr der Bezirksjungschützenkönig ermittelt. Um 17:30 Uhr sind dann die Proklamation und die Siegerehrung vorgesehen. Eine Zeltparty mit DJ Henrik & Marian schließt sich nahtlos an.

Für Donnerstag, 30. April, ist im Heerder Festzelt ein „Tanz in den Mai“ als zusätzliche Veranstaltung geplant.

Das Bezirksschützenfest soll für Jung- und Altschützen und für die Gäste und Besucher gleichermaßen unvergessliche Erlebnisse in der großen Gemeinschaft der Schützen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.