Osterfeuer der Jungschützen in Heerde

Am 17. April ist es endlich wieder soweit. Die Jungschützen der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde können in diesem Jahr endlich wieder ihr öffentliches Osterfeuer für Jung und Alt am Ostersonntag am Schützenheim an der Harsewinkeler Straße entzünden.

Zu dieser Gelegenheit ist natürlich jeder herzlich eingeladen, sich ab 19:00 Uhr am Schützenheim zum gemütlichen Osterfeuer einzufinden. Natürlich wird für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt. 

Das Feuer holt der Jungschützenthron aus der Pfarrkirche St. Laurentius in Clarholz. Dort wird es an der Osterkerze entzündet und in einem Fackellauf zum Schützenplatz nach Heerde gebracht. 

Tags zuvor, am Samstag, 16. April, in der Zeit von 09:00 – 17:00 Uhr, bieten die Jungschützen wieder ihre Strauchwerksammlung für das Osterfeuer an. Das Material kann entweder zum Schützenplatz gebracht werden oder die Jungschützen holen es gegen eine kleine Spende ab. Wer diese Gelegenheit am Ostersamstag nutzen möchte, meldet sich bitte bei Lena Witte unter 0171 8465249 oder bei Janis Schöne unter 0175 38312841, um die Abholung abzusprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.