Bezirksschützenfest 2022 in Bokel

Nach zwei Jahren coronabedingter Wartezeit war es endlich wieder soweit. Unsere Bruderschaft nahm am 07. und 08. Mai 2022 am diesjährigen Bezirksschützenfest des Bezirksverbandes Wiedenbrück in Bokel auf dem Festplatz an der Doppstraße teil.

Am Samstag, 07. Mai, begleiteten über 30 Alt- und Jungschützen unser Königspaar Achim Winkelmann und Jessica Laser nebst Throngesellschaft zum 67. Bezirkskönigsschießen. 

Bei bestem Wetter entwickelte sich am Schießstand ein sportlicher Wettkampf der 19 Schützenkönige im Bezirksverband. König Achim – er hatte die Nr. 12 in der Schießreihenfolge gezogen – blieb stets ruhig, nahm auch Sunderaner Zielwasser zu sich, aber letztlich reichte es nicht zum finalen Treffer.

Der König der St. Lambertus Schützenbruderschaft Langenberg, Frederic Stallein, holte dann den stolzen Adler herunter. Mit seiner Königin Theresa Wohlfart bildet er nun das neue Bezirkskönigspaar. Achim Winkelmann fand aber bei dem einen oder anderen Getränk viel Trost nicht nur bei den Heerder Schützen.

Der Sonntag, 08. Mai, begann mit dem Festgottesdienst und dem Festumzug der 19 Bruderschaften mit Ehrengästen, Fahnen und Standarten durch das Dorf mit anschließender Parade auf dem Schützenplatz an der Doppstraße. 

Rund 30 Jung- und Altschützen unserer Bruderschaft begleiteten unser Prinzenpaar Luis Pötter und Julia Hartmann mit ihrem Prinzenthron sowie König Achim an diesem Tag, an dem die Jugendmajestäten des Bezirkes ermittelt wurden. Unser Prinz Luis Pötter hätte auch fast dem Holzadler den Garaus gemacht. Sein letzter Schuss war aber wohl doch nicht präzise genug, denn sein Nachfolger holte die Reste des Adlers herunter. Als „Vize-Bezirksjungschützenkönig“ fand er aber bei dem einen oder anderen Getränk viel Trost bei den Heerder Schützen. Bei freundlichem Maiwetter klang der Nachmittag auf dem Festplatz auch für die Jungschützen gemütlich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.