Stefan Wellerdiek zum Stellv. Bezirksbundesmeister gewählt

Am Donnerstag, dem 01. März, fand um 19:30 Uhr eine Bezirksbruderratssitzung im Heerder Schützenheim statt. Über 50 Teilnehmer aus den 19 Schützenbruderschaften des Bezirksverbandes Wiedenbrück, überwiegend die jeweiligen Brudermeister, ihre Stellvertreter und Oberste, fanden sich in unserem Domizil in Heerde ein. Angereist war auch der Stv. Bundesschützenmeister Walter Finke. Der Bezirksbundesmeister Hans Heitjohann begrüßte insbesondere Diana Ortkras als erste Stv. Brudermeisterin im Bezirksverband. Die Tagesordnung war lang, aber zwei herausragende Events stachen heraus: zum einen die Verabschiedung des Bezirksbundesmeisters Hans Heitjohann und zum anderen die erforderlichen Neuwahlen. Hans Heitjohann gab sein Amt, das er seit November 2009 inne hatte, aus gesundheitlichen Gründen ab. Es galt somit, einen Nachfolger für ihn als Bezirksbundesmeister zu wählen. Von der Versammlung wurde einstimmig sein bisheriger Stellvertreter, Mario Kleinemeier, zum neuen Bezirksbundesmeister gewählt. Als neuer Stellvertretender Bezirksbundesmeister wurde ebenfalls einstimmig unser langjähriger Brudermeister Stefan Wellerdiek gewählt. Von der gesamten Bruderschaft herzliche Glückwünsche zu diesem zusätzlichen Ehrenamt auf Bezirksverbandsebene.

Für die kommenden zusätzlichen Aufgaben als Stellvertretender Bezirksbundesmeister im Bezirksverband Wiedenbrück mit seinen 19 Bruderschaften und insgesamt über 15 000 organisierten Schützen wünschen wir unserem Brudermeister allzeit viel Erfolg und auch hier das notwendige Quäntchen Fortune! Horrido!

Das neue Führungsduo im Bezirksverband Wiedenbrück mit dem neuen „Ehrenbezirksbundesmeister“: (v.l.) Mario Kleinemeier ist neuer Bezirksbundesmeister, Ehrenbezirksbundesmeister Hans Heitjohann und Stefan Wellerdiek, der neue Stellv. Bezirksbundesmeister.

Autor: Herbert Strotmann, Schriftführer und Pressewart

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.