Trödelmarkt am 12.10.2019

Der Trödelmarkt zum Ende der Clarholzer Herbstwoche am 12. Oktober liegt schon wieder einige Zeit zurück – es lohnt sich aber allemal ein kleiner Rückblick aus Sicht unserer Bruderschaft.

Wir waren auch in diesem Jahr wieder mit einem Informationsstand am Gewerbezelt vertreten. Neben allgemeinen Informationen und Vorstellungen der Schützenbruderschaft und der Untergruppen wurde der Schützenfestfilm 2019 präsentiert und neben einer Bilder-CD zum Kauf angeboten. Neu war in diesem Jahr das „Baumstammsägen“, das allgemein guten Anklang fand. Unser Majestätenpaar, Achim Winkelmann und Jessica Laser, gaben den nachfolgenden Teilnehmern eine knifflige Aufgabe zu lösen. Sie legten vor und sägten eine Baumscheibe mit 283 Gramm Gewicht vom Stamm. Nun galt es, Scheiben mit gleichem oder annähernd gleichem Gewicht zu sägen. Über einhundert Teilnehmer, in Teams oder auch einzeln, versuchten ihr Glück und waren dabei erstaunlich gut. Es waren nicht nur Schützen, die sich ins Zeug legten. Neben vielen anderen ging auch unser Clarholzer Ortsvorsteher, zugleich Vorsitzender der Erntedankgemeinschaft Clarholz-Sundern, Franz-Josef Tegelkamp, ins Rennen um den ersten Platz, konnte sich aber nicht weit vorne platzieren. Mit seiner exakt 283 Gramm schweren Baumscheibe gewann August Spiering schließlich den Wettbewerb und konnte sich über ein 30-Liter Fass Bier freuen. Mit 282 Gramm belegte Mario Westermanns Scheibe den zweiten Platz; die zwei Kästen Bier als Preis dafür nahm er natürlich dankend an. Der dritte Platz musste nochmal ausgesägt werden. Die Teams Simon und Burkhardt Rohmann und Günter Becker/Burkhardt Rohmann hatten jeweils 286 Gramm mit ihrer Scheibe auf die Waage gebracht. Das Team Rohmann konnte schließlich für den dritten Platz eine Flasche Champagner als Preis entgegennehmen. Die Preise waren vom Brudermeister und der 1. Stv. Brudermeisterin gestiftet worden. Als Fazit bleibt festzustellen: es war wieder einmal ein gelungener Nachmittag für alle Beteiligten auf dem Clarholzer Marktplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.