Majestäten für zwei Jahre!

Eigentlich hatte man sich auch in Clarholz-Heerde auf eine zwölfmonatige Regentschaft eingestellt. Nach einem Jahr ist aber jetzt erst Halbzeit! Die Majestäten der Heerder Schützenbruderschaft, Alt- und Jungschützen, werden nun in die Geschichte eingehen, denn sie regieren ganze zwei Jahre. Die Corona-Pandemie und die damit verbundene Absage aller Großveranstaltungen bis Ende Oktober verlängern unfreiwillig ihre Amtszeiten bis zum Schützenfest 2021. Für die Majestäten stellt die Amtszeitverlängerung aber kein Problem dar. Sie alle nehmen es gelassen und machen aus der Not eine Tugend, denn die Gesundheit zu schützen hat in diesen Zeiten oberste Priorität. „Wir freuen uns schon auf unser Schützenfest 2021!“, so die einhellige Meinung der Throngesellschaften.

Die Schützenbruderschaft spricht ihren Majestäten ein großes Dankeschön aus. König Achim I. Winkelmann und Königin Jessica I. Laser sowie das Prinzenpaar Luis Pötter und Julia Hartmann werden die Heerder Schützen bis zum Schützenfest 2021 weiter repräsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.