Abholung der „Schützenfest to go“ – Pakete am 26. August

Der Termin des Schützenfestes der Schützenbruderschaft St. Hubertus Clarholz-Heerde naht und trotz Corona-bedingtem Ausfall sollen die Schützinnen und Schützen an den bevorstehenden Schützenfesttagen vom 28. – 30. August in den Genuss und das Gefühl des sonst gewohnten Schützenfestes kommen.

Die angebotenen und bestellten „Schützenfest to go“ – Pakete können am Mittwoch, 26. August, in der Zeit von 18 – 20 Uhr am Heerder Schützenheim in Empfang genommen werden. Die Pakete bestehen jeweils aus einigen kulinarischen Dingen aus der Region, die noch über Jahre an dieses besondere Jahr 2020 erinnern sollen.

Als Alternative zum abgesagten Schützenfest bekommt man damit sozusagen das Schützenfest für die mit Sicherheit im privaten Bereich gefeierten „kleinen Schützenfeste“ nach Hause gebracht.

Der Überschuss aus dem Verkauf der Pakete wird an die Charity-Aktion „Hermann’s Erben“ von Christian Pohlmeyer und Christian Schepers gespendet.

Und wenn dann die Häuser und Straßen im Ort und in der Umgebung mit den grün-weißen Fahnen der Bruderschaft beflaggt sind, kommt in diesen Corona-Zeiten wenigstens etwas an Schützenfest-Stimmung an diesem Wochenende auf!

Die Bruderschaft wünscht allen Mitgliedern gesellige Schützenfesttage im heimischen Garten. Die Fotos oder Videos von diesen kleinen, privaten Schützenfesten oder Events im eigenen Garten können gerne an die Brudermeister gesandt werden. Ein Zusammenschnitt aller Vorlagen soll dann später veröffentlich werden.

Horrido!

Kulinarisches Paket „Schützenfest to go“ der Heerder St. Hubertus Schützenbruderschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.